Rostocker Tafel


Im Jahr 2005 erhielt unsere Gemeinde eine Anfrage des Vorsitzenden der Rostocker Tafel e.V., ob die Anmietung von Räumen für eine Ausgabestelle in Reutershagen möglich sei.  Am 9. Dezember 2005 wurden erstmals in den Räumen des Martin-Luther-Hauses gespendete Lebensmittel, Brot, Backwaren, Milchprodukte sowie Obst und Gemüse an bedürftige und hilfesuchende Menschen verteilt. Kamen zu Beginn ca. 40 Abholer zu uns, sind es heute ca. 200 Menschen. An den Freitagnachmittagen verwandeln sich die Räume des Lutherhauses durch flinke und geübte Handgriffe der Mitarbeitenden der Rostocker Tafel sowie der Helferinnen und Helfer unserer Gemeinde in einen kleinen Supermarkt.

Seit April 2017 findet die Ausgabe der Tafel aufgrund der Bauarbeiten am neuen Gemeindezentrum im Rostocker Freizeitzentrum statt.